Über uns

Wir haben unsere Geschäftstätigkeit mit der Displayreparatur begonnen, worin wir bereits über langjährige internationale Erfahrung verfügen.

Mittlerweilen führen wir aber alle anfallenden Reparaturen rund ums Handy oder den PC durch und bieten auch Handyersatzteile und -accessoirs an.

Alle Displays werden in unserer Werkstatt in Wien repariert. Das hat den Vorteil, dass es nicht zu langen Wartezeiten, hohenTransportkosten und Zöllen kommt, wie es etwa der Fall ist wenn man refurbished Displays aus dem fernen Osten bezieht.

Unsere Kunden

Als österreichisches Unternehmen können wir eng mit unseren lokalen Kunden zusammenarbeiten, auf spezielle Kundenwünsche eingehen und diese rasch und flexibel umsetzen. Im Großraum Wien zählen bereits zahlreiche Handyreparaturwerkstätten zu unseren Kunden. Auch private Kunden, die unser Service einmal in Anspruch genommen haben, kommen gerne wieder.

Was wir tun

Refurbishing wie funktioniert das ?

Beim Refurbishing des Displays wird das zerbrochene Frontglas vom funktionsfähigen Hersteller-LCD abtrennt und durch ein neues Glas ersetzt. Auch der Austausch eines defekten Touchescreens, oder einer nicht funktionierenden LED-Hintergrundbeleuchtung im Zuge des Refurbishings ist möglich.

Das Refurbishing von Handydisplays mit Glasbruch erfordert ein hohes Mass an Genauigkeit und Know-how, sowie den Einsatz präziser Maschinen, damit das empfindliche LCD beim Entfernen und Wiederanbringen des Frontglases, das mit dem LCD verklebt ist, nicht beschädigt wird. Unser Qualitätsanspruch ist hoch, deshalb verwenden wir ausschließlich hochwertige Frontgläser, Rahmen und Kleber, um eine gute Passform und lange Haltbarkeit des Displays zu gewährleisten.

Unsere Werkstatt verfügt über moderne Maschinen wie z.B. eine Gefriermaschine, die das Display auf unter -150 Grad C kühlen kann um das Abtrennen des Displayglases zu erleichtern, bzw. eine Vakuummaschine um das neue Displayglas auf das LCD zu laminieren. Die Anbringung des Displayglases hat unter staubfreien Bedingungen zu erfolgen, damit keine Staubkörner unter das Glas gelangen. Dafür steht ein eigens designeter Bereich mit Staubluftfilter zur Verfügung.

Unsere Mission

Die langfriste Zufriedenheit unserer Kunden ist uns wichtig, deshalb setzen wir auf refurbished Displays made in Austria. Sie bieten bei guter Verarbeitung die gleiche Qualität wie das Original und sind noch dazu ökologisch nachhaltig in der Produktion durch die Wiederverwendung wertvoller Rohstoffe und durch die Einsparung unnötig langer Transportwege.



Refurbished versus Nachbaudisplay

Da es sich bei der Herstellung unserer Displays um LCD-Recycling handelt, bleibt die Qualität des Originaldisplays erhalten. Dadurch unterscheiden sich "refurbished" Displays wesentlich von Nachbaudisplays wie sie häufig im Handyreparaturservice verwendet werden.

Nachbaudisplays sind zwar günstiger in der Anschaffung, weisen aber statistisch gesehen eine kürzere Lebensdauer auf. Sie haben eine unterschiedliche, zumeist blassere Farbdarstellung und einen schlechter reagierenden Touchscreen als das Original. In manchen Fällen kann es sogar sein, dass der Touchscreen überhaupt nicht mehr reagiert, da manche Hersteller eine Softwaresperre für den Touchsenor einbauen, wenn das Handy nicht mit einem original LCD verbunden ist. Vielfach kann beim Nachbaudisplay das Displayglas brüchiger und die Verklebung mit dem Rahmen schlechter sein, weshalb sich dieser vom Glas ablösen kann.